Mit dem Rollstuhl ins Fahrzeug einsteigen

K70
Mit nur 70 mm Höhe ist dieser extrem flache Unterbodenlift der flachste auf dem Markt. Der Kassettenlift K70 ist perfekt für privat genutzte Fahrzeuge. Er beeinträchtigt weder Zugang noch Nutzung des Fahrgastraumes, da die Kassette seitlich unterhalb des Fahrzeuges montiert wird. Die elektrische Abrollsicherungsklappe funktioniert auch bei unebener Fahrbahn und Schnee. Zudem dient sie während dem Hub- und Senkvorgang als Abrollstopp für den Rollstuhlfahrer. Der Rollstuhllift ist mit LED Blinkleuchten ausgestattet, die besonders bei schlechten Sichtverhältnissen hilfreich sind. Optional gibt es den Lift mit einer seitlichen Auffahrmöglichkeit.
Bei Fahrzeugen mit Schlechtwegefahrwerk oder Allrad und mindestens 17" Fahrwerk kann der original Tank erhalten bleiben. Dies gilt jetzt auch für Fahrzeuge mit Benzinmotor. 

Mit dem Rollstuhl ins Fahrzeug einsteigen

K90
Der Kassettenlift K90 ist seit vielen Jahren der erfolgreichste Standardkassettenlift. Die Kassette des vollautomatischen K90 wird seitlich unterhalb des Fahrzeuges montiert und beeinträchtigt weder Zugang noch Nutzung des Fahrgastraumes. Die superflache Ausführung mit nur 90 mm Höhe garantiert größtmögliche Bodenfreiheit. Die geschlossene Edelstahlkassette sorgt für einen sicheren Schutz des Kassettenliftes auch bei extremen Wetterbedingungen. Mit einer Tragfähigkeit von 300 kg und einer superflachen Ausführung ist der Kassettenlift die optimale Lösung für den freien Zugang zum Fahrgastraum. Die große Hubplattform des Kassettenliftes ist auch für breite Elektrorollstühle geeignet.

Mit dem Rollstuhl ins Fahrzeug einsteigen

F6
Der F6-Lift ist ein sehr flacher Kassettenlift der für viele Fahrzeuge geeignet ist. Der Lift benötigt keinen Umbau des Tanks. Bei Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit kann der Lift in Verbindung mit einer Fahrwerkserhöhung in vielen Fällen auch verbaut werden. Die Plattformgröße beträgt 760mm x 1160mm und hat eine Tragkraft vom 300Kg.

Mit dem Rollstuhl ins Fahrzeug einsteigen

K90 active
Smart parking... Für Nutzer eines sehr kleinen Aktivrollstuhls eignet sich der K90 active. Die Plattformbreite von 70cm ermöglicht die Nutzung schmaler Parkplätze. Die Kassette des vollautomatischen K90 ACTIVE wird seitlich unterhalb des Fahrzeuges montiert und beeinträchtigt weder Zugang noch Nutzung des Fahrgastraumes. Die superflache Ausführung mit 90 mm Höhe garantiert größtmögliche Bodenfreiheit. Die geschlossene Edelstahlkassette sorgt auch bei extremen Wetterbedingungen für einen sicheren Schutz des Kassettenliftes. Mit einer Tragfähigkeit von 200 kg und einer superflachen Ausführung ist der Kassettenlift die optimale Lösung für den freien Zugang zum Fahrgastraum. Die Ausführung sowie das Design bieten optimalen Schutz und eine größtmögliche Sicherheit für die Behindertenbeförderung. Eine automatische Überrollklappe verhindert das Einklemmen der Füße beim Hochfahren des Liftes. Durch einen kräftigen Leiselaufschlitten ist für ruckfreies Aus- und Einfahren der Hubplattform gesorgt. Zusätzlich warnt ein eingebauter Summer den Kraftfahrzeugführer, wenn der Kassettenlift nicht vollständig in die Kassette eingefahren wurde.

Mit dem Rollstuhl ins Fahrzeug einsteigen

Dacherhöhung Multivan
Die Dacherhöhung für den Multivan wurde konzipiert um mehr Bewegungsraum im Fahrzeug für Rollstuhlfahrer zu schaffen damit auch größere Personen leichter auf den Fahrersitz transferieren können oder eine Person im Rollstuhl sitzend mehr Kopffreiheit hat. Bei diesem Konzept ist es gelungen, die Fahrzeughöhe aussen wie beim Serienfahrzeug bei 1,99 m zu belassen und die Innenraumhöhe um ca. 8 cm auf 1,42 m zu vergrößern. Die Klimatisierung im Fond ist weiterhin gewährleitet und wie bei Serienfahrzeug von hinten regelbar. Die optisch ansprechende Verkleidung im original Fahrzeugmaterial mit zusätzlicher LED-Beleuchtung fügt sich perfekt ins Fahrzeugdesign ein, auch von aussen hat das Fahrzeug ein wertiges Erscheinungsbild.